Hallo und Moin liebe Physiowelt!

Nun startet mein Blog… für Physiotherapeuten von einer Physiotherapeutin.

Ich, Mareike (39) habe mich in der Physiowelt ausgetobt – in positiven und negativen Themen – aktiv und passiv – vielleicht auch assistiv ; )

Nach langem angestellt sein – nach langem selbstständig sein, Studium der Gesundheitswissenschaften, Fortbildungen und immer wieder auf der Suche nach einer vernünftigen Mitte im Berufsalltag, fühlte ich mich ausgebrannt. Erst nach einem totalen Neuanfang finde ich Worte, Kraft und Mut darüber zu schreiben. Besonders in den letzten 2 Jahren der Selbstständigkeit regte ich mich über diverse Themen in der Physiotherapie und die dazugehörige Gesundheitspolitik auf. Ich dachte immer “Wenn ich doch nur die Zeit hätte darüber zu schreiben und mich mehr einzusetzen für Veränderung!” Täglich gibt es interessante Biographien von jungen und alten Klienten von denen ich so häufig dachte “Das muss man doch zu Papier bringen!” Bei den ewig vielen Fortbildungen nach denen man geflasht wieder in den Alltag geht und dieses Gefühl und Wissen am liebsten noch weiter und länger tragen möchte. Und auch da dachte ich “Wenn ich das nur irgendwo aufschreiben könnte!” So gibt es bei mir mehrere Bücher, voll geschrieben mit Ideen, Inhalten usw., die darauf warten, ausformuliert zu werden.

Nun endlich habe ich mich getraut, dass was mich zu sehr gefordert hat, Jahre abgelenkt hat von dem was ich wirklich gerne mache, loszulassen. Im Sommer 2019 gab ich unsere wunderschöne Praxis in Hamburg ganz an meine liebe Kollegin ab. Ein weinendes und ein freudiges Auge – ein Umzug auf`s Land und erstmal zur Ruhe kommen. Und zack – die Ideen sprudelten nur so und langsam, langsam formt sich endlich das, was ich wirklich vom Herzen gerne mache – schreiben und behandeln. Es formt sich langsam die Struktur und der Umfang und zack steht der Blog.

Jetzt freue ich mich über einen regen Austausch zu den Themen Therapie, Praxisalltag, Studien und wer was was noch so Interessantes kommt. Folgt mir gerne bei Instagram oder Facebook unter: physio_physio

Und zum Schluss des ersten Beitrags noch eine wichtige Information: Am 8. September war der World Physiotherapy Day! Also, hoch die Tassen! Auf uns! Cheers ; )